[Besucherzähler]
Konstruktion
In Partnerschaft mit amazon.de
mechanical.de
[Bücher *]
[Tipps+Tricks *]
[Konstruktion *]
[Maschinenbau *]
[Mathe]
[Qualität]
[Projektarbeit]
[Verpackung]
[Elektronik]
[BWL]
[Office]
[Fremdsprachen]
[HTML+Script]
[CAD+Grafik] [Masch.-elemente] [F+E] [Mechanik] [Leichtbau]
Werbung Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!

Zukunft in der Konstruktion

Die Konstruktion im Maschinenbau beinhaltet die Lösungsfindung für die Probleme des Auftraggebers. Heutzutage bedeutet das aber weitaus mehr als das Zusammenfügen von Kauf- und Ferigungsteilen zu einer funktionierenden Maschine.
Die Termine werden immer enger gesteckt, und dadurch muss auch die Entwicklungszeit erheblich verkürzt werden. Was sich aber meiner Meinung nach noch gravierender auf die aktive Konstruktionsarbeit einwirkt, ist der umfassende Blick, den ein guter Konstrukteur heute haben sollte. Einerseits wünschen sich immer mehr Kunden nicht mehr nur eine Maschine, sondern ein Gesamtkonzept. Dieses soll schon auf die zukünftigen Bedürfnisse des Kunden eingehen. Das bedeutet oft modulare Maschinen, die sich leicht an geänderte Bedingungen anpassen lassen.
In dem Buch “Konstruieren
3-8272-9541-6 Konstruieren im Maschinenbau
im Maschinenwesen”
wird anhand von zwei Beispielen die ausführliche Vorgehensweise beim Konstruieren beschrieben. Es wird auf detailliert auf die Auslegung, Berechnung bis hin zur fertigen Einzelteilzeichnung eingegangen. Hier findet der Einsteiger alles nötige für den Start in die Konstruktion. Auch der erfahrene Konstrukteur findet Hinweise, wie er seine Arbeit verbessern kann.

Intuition durch Struktur ersetzten

VEB Verlag Technik Berlin steht als Synonym für sehr gut und vor allem ausführlich recherchierte Fachbücher. “Konstruktionslehre - Grundlagen” ist ein Buch aus dem Jahre 1977, welches sich von der Entwurfsberechnung bis hin zu konkreten Beispielen fast durch das gesamte Gebiet der Konstruktion durcharbeitet.
Nachdem auf die Struktur des konstruktiven Entwicklungsprozesses kurz eingegangen wird, lernt man wie die richtigen Prinzipien für das entsprechende Problem gefunden und bewertet werden können. Es wird auf das projektierende Konstruieren eingegangen. Dafür benötigt man einen Speicher mit bereits gelösten Varianten, auf die man bei Neukonstruktionen zurückgreifen kann. Wenn in der Fülle der vorhandenen Lösungsprinzipien keine geeigne
Konstruktionslehre Grundlagen
te Variante vorhanden ist, dann wird man mit Hilfe des Buches aber trotzdem  in die Lage versetzt, eine Konstruktion zu vollenden. Die Bezeichnung Grundlagen ist vielleicht etwas untertrieben. Auch wenn es mit seinen 427 Seiten nicht an den Dubbel heranreicht, kann es doch als abgespeckte Variante davon angesehen werden.

Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
Buch bei Amazon bestellen Buch bei Amazon bestellen
Dubbel Taschenbuch für den Maschinenbau
3-528-34053-3 Das Techniker Handbuch 3-540-60994-6 Konstruieren sicherheitsgerechter Produkte Hütte Des Ingenieurs Taschenbuch 1 Hütte Des Ingenieurs Taschenbuch 3
[Bibliothek] [Bücher *] [Buchliste] [Tipps+Tricks *] [Fremdwörter] [Interessantes] [Impressum] [Verlage] [Anzeigen] [Konstruktion *] [CAD+Grafik] [Masch.-elemente] [F+E] [Mechanik] [Leichtbau] [Maschinenbau *] [Tabellen] [Getriebe] [Roboter] [Fördertechnik] [Metalltechnik] [Mathe] [Qualität] [Projektarbeit] [Verpackung] [Elektronik] [BWL] [Office] [Fremdsprachen] [HTML+Script]
Email an Joachim Quantz